„Ich habe total Bock darauf“

In Frankreich trainierte eine Frau schon einmal drei Jahre lang einen Zweitliga-Club der Männer. In Deutschland ist das zumindest auf höherem Niveau neu: Der frühere Regionalligist BV Cloppenburg hat die 30 Jahre alte Imke Wübbenhorst zur Trainerin seines Männerteams ernannt.

Bildergebnis für imke wübbenhorst

„Ich habe total Bock darauf. Und ich hoffe, dass ich nicht nur auf das Thema Mann/Frau reduziert werde, sondern, dass wir Leistung bringen“, kommentierte Wübbenhorst ihre Beförderung im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur.

„Haben überhaupt keine Zweifel“

Die frühere U20-Nationalspielerin des Hamburger SV trainierte bislang die Frauen-Mannschaft des Vereins in der 2. Bundesliga Nord. Jetzt soll sie den Abstieg der Männer aus der fünftklassigen Oberliga Niedersachsen verhindern, wo der BVC auch aufgrund finanzieller Probleme aktuell nur Tabellenletzter ist.

„Imke Wübbenhorst ist aufgrund ihrer Qualifikation absolut in der Lage, das Team zu trainieren“, sagte Vorstandsmitglied Udo Anfang der „Nordwest-Zeitung“. „Da haben wir überhaupt keine Zweifel.“

Quelle: T-online.de

Veröffentlicht in News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.